Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Ichenhausen  |  E-Mail: info@vg-ichenhausen.de  |  Online: http://www.vg-ichenhausen.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
16.01.2018
Homepage der Firma PiWi und Partner

Sehenswürdigkeiten

Schulmuseum Aussenansicht
Das barocke ehemalige Untere Schloss wurde 1697 anstelle eines alten Burgbaues errichtet. Ab 1860 diente der Bau über ein Jahrhundert als Schulhaus der Gemeinde.  ...mehr
Rathaus in Ichenhausen
Der schmucke Bau des ehemaligen Oberen Schlosses mit seinen polygonalen Eckerkern wurde 1566 von Hans Friedrich von Roth erbaut.  ...mehr
Synagoge
Die 1781 anstelle eines barocken Vorgängerbaus errichtete Synagoge war Versammlungsort der hiesigen jüdischen Gemeinde, die im 19. Jh. die zweitgrößte in Bayern war.  ...mehr
Jüdischer Friedhof
Der jüdische Friedhof wurde in der 2. Hälfte des 16. Jh. angelegt und diente bis 1942 als Begräbnisstätte für Ichenhausener Juden.  ...mehr
Ikonenmuseum
In den Räumen des Anfang des 18. Jh. erbauten herrschaftlichen Schlosses Autenried ist seit 1959 die Sammlung ostkirchlicher Kunst des Slavischen Instituts München untergebracht.  ...mehr
Roßkammhaus
Das sogenannte "Roßkammhaus" wurde 1680 erbaut und diente als Vogthaus der ehemaligen Ichenhausener Ortsherrschaft. Das schmucke Fachwerkhaus wurde 1841 von dem Textilhändler Ulrich Roßkamm erworben, dessen Name sich bis heute als Hausbezeichnung hielt.  ...mehr
Keltenhaus
Der Keltenpfad führt Sie zurück in das Jahrtausend bevor die Römer kamen.  ...mehr
Brauereimuseum
Die Schlossbrauerei Autenried hat in Ihrem Brauereigasthof ein interessates Museum zum Thema Bier brauen eingerichtet. Das Museum ist täglich von 14 bis 17 Uhr geöffnet und kann besichtigt werden.  ...mehr

drucken nach oben