Büro Soziale Stadt - Personalwechsel - Auf Paintner-Frei folgt Tophofen

    v.l. Petra Tophofen, Bürgermeister Robert Strobel, Simon Paintner-Frei

    Im Team Büro Soziale Stadt gab es eine personelle Veränderung: Im August 2021 schied Simon Paintner-Frei als Stadtjugendpfleger aus und Petra Tophofen trat Mitte November 2021 seine Nachfolge an.

    Simon Paintner-Frei schied auf eigenen Wunsch aus, um im Landratsamt die Aufgabe des Kulturreferenten des Landkreises Günzburg zu übernehmen. „Ganz herzlich danke ich Simon Paintner-Frei für seine engagierte Arbeit als Stadtjugendpfleger von Januar 2017 bis August 2021“, so Herr Bürgermeister Robert Strobel beim offiziellen Stabwechsel.

    Der neuen Stadtjugendpflegerin wünschte er viel Tatkraft für ihre Aufgabe. Petra Tophofen arbeitet wie ihr Vorgänger 15 Wochenstunden in der Stadtjugendpflege und acht Wochenstunden für das Quartiersmanagement, das ebenfalls zum Büro soziale Stadt gehört. Jennifer Echtle als Raumplanerin und Regina Fluhr als Verwaltungskraft mit jeweils zwölf Wochenstunden vervollständigen das Team des Büros soziale Stadt in der Annastraße.  

     

    Alle Nachrichten