Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Ichenhausen  |  E-Mail: info@vg-ichenhausen.de  |  Online: http://www.vg-ichenhausen.de

Wissenswertes zur Geschichte Ichenhausens

1032 erste urkundl. Erwähnung eines Mangold von Ichenhausen

1392 Einweihung einer mittelalterlichen Pfarrkirche

1406 Verleihung der Marktrechte unter Ortsherrschaft der Edlen von Roth

1541 erster urkundl. Nachweis für die Anwesenheit von Juden in Ichenhausen

1566 Erbauung des Oberen Schlosses

1574 Verkauf des Ortes an die Herren von Stain zum Rechtenstein

1657-1784 Teilung des Ortes in zwei Herrschaften

1687 Erbauung einer ersten Synagoge

1697 Bau des Unteren Schlosses

1781 Erweiterung und Umbau des Synagogengebäudes

1892 Errichtung einer Bahnstation

1913 Verleihung der Stadtrechte; Einweihung eines ersten Kindergartens

1920/1921 Errichtung der evangelischen Kirche St. Peter & Paul

 

1964/1966 Errichtung der neuen Schule, heute Grundschule an der Rohrerstraße


1964-1967 Erbauung der neuen Stadtpfarrkirche St. Johannes d. Täufer


1971 Eingemeindung der Ortschaften Hochwang und Oxenbronn

 

1975/1977 Errichtung der neuen Hauptschule

1978 Eingemeindung der Ortschaften Autenried, Rieden und Deubach

1984 Eröffnung des Bayer. Schulmuseums in den Räumen des Unteren Schlosses

1985- 1987 Wiederherstellung der Synagoge und Eröffnung als "Haus der Begegnung"

1993 Errichtung des Kindergartens "Wilhelm-Busch"

 

1999/2000 Errichtung des Erweiterungsbaues des Schulmuseums

2003 Eröffnung der Realschule Ichenhausen

 

2007 Errichtung eines Hortes bei der Grundschule

2004/2005 Errichtung einer neuen Hauptschule

 

2013 100-jähriges Jubiläum der Stadterhebung mit einem ganzjährigen Festprogramm

 

2013 Breitbandausbau auf 50Mbit/s für alle Haushalte in den Ortsteilen Autenried und Rieden a. d. Kötz.

 

2013/2014 Errichtung einer Kindergrippe beim Kindergarten "Wilhelm-Busch"

 

2014/2016 Errichtung des Rathaus Erweiterungsbaus mit Neugestaltung des "Changè-Platzes

 

2017  Deubach,  Hochwang, Oxenbronn und die Gewerbegebiete Ichenhausens werden mit schnellem Internet bis 50 MBit/s versorgt.

 

2018  Eröffnung der neugestalteten Dauerausstellung im Bayerischen Schulmuseum.

drucken nach oben