Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Ichenhausen  |  E-Mail: info@vg-ichenhausen.de  |  Online: http://www.vg-ichenhausen.de

Veranstaltungskalender der Stadt Ichenhausen

"Lauf, Ludwig, lauf!" - Buchpräsentation und Gespräch mit Rafael Seligmann - Ehemalige Synagoge Ichenhausen


Termin: 05.09.2019 19:30 Uhr
Kategorie: Vorträge
Beschreibung:

 

Eintritt frei

 

„Lauft weg, so weit ihr könnt!“, mahnt der Ortspfarrer die Brüder Ludwig und Heinrich Seligmann. Kurz darauf, im März 1933, fliehen die jungen Männer aus Nazi-Deutschland nach Frankreich. Damit endet Rafael Seligmanns biographischer Roman über die Kindheit und Jugend seines Vaters Ludwig in Ichenhausen. Ludwigs Vater ist ein wohl situierter Kaufmann, Glaube und Tradition bestimmen das Familienleben. Ludwig darf das Gymnasium besuchen, trainiert in der Fußballmannschaft, singt im Synagogenchor. Er wächst auf in den letzten Jahren eines deutsch-jüdischen Miteinanders, das ab 1930 mit dem Aufstieg der NSDAP auf ein grausames Ende zusteuert.

Rafael Seligmann, geboren 1947 in Tel Aviv, veröffentlichte u.a. die Romane  »Der Musterjude«, »Der Milchmann« und »Deutsch meschugge« sowie Biographien mit Charlotte Knobloch, »In Deutschland angekommen. Erinnerungen« und Shlomo Birnbaum, »Ein Stein auf meinem Herzen. Vom Überleben des Holocaust und dem Weiterleben in Deutschland«. Seine Autobiographie trägt den Titel »Deutschland wird dir gefallen«. Seligmann gab von 2012 bis 2019 die Vierteljahreszeitung »Jewish Voice from Germany« heraus. »Lauf, Ludwig, lauf.« erschien soeben bei Langen/Müller.

Grußwort:
Dr. Felix Klein, Beauftragter der Bundesregierung für jüdisches Leben und den Kampf gegen Antisemitismus

Ort: Ichenhausen, ehemalige Synagoge, Vordere Ostergasse 22
Veranstalter: LangenMüller Verlag / Stiftung ehemalige Synagoge Ichenhausen
Kontakt: LangenMüller Verlag Tel. 0711 2191-454
Stiftung ehemalige Synagoge Ichenhausen Tel. 08223 7981922
URL: http://www.herbig.net

drucken nach oben