Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Ichenhausen  |  E-Mail: info@vg-ichenhausen.de  |  Online: http://www.vg-ichenhausen.de

Der Freistaat Bayern führt Corona Ampel ein

Ampel 

 

Seit dem 25. Oktober 2020 gelten bayernweit einheitliche Regelungen beim Überschreiten der 7-Tage-Inzidenz von 35, 50 und 100 Fällen pro 100.000 Einwohnern. Zur Veranschaulichung hat die Bayerische Regierung eine sogenannte Corona-Ampel mit unterschiedlichen Warnstufen eingeführt.

 

Ab sofort gelten bei Überschreiten der genannten Signalwerte folgende Maßnahmen:

 

Maßnahmen in Gebieten mit einer 7-Tages-Inzidenz größer 35 (Warnstufe gelb):

  

• Es wird eine Maskenpflicht dort eingeführt, wo Menschen dichter und/oder länger zusammenkommen. Das gilt insbesondere auf bestimmten, stark frequentierten Plätzen (z.B. Fußgängerzonen, Marktplätze), in allen öffentlichen Gebäuden, auf Begegnungs- und Verkehrsflächen (z.B. Fahrstühle, Kantinen, Eingangsbereich von Hochhäusern), in den Schulen (außer Grundschulen) und Bildungsstätten auch im Unterricht, für Zuschauer bei sportlichen Veranstaltungen sowie durchgängig auf Tagungen, Kongressen, Messen und in Kulturstätten auch am Platz.

• Es wird eine Sperrstunde um 23 Uhr in der Gastronomie eingeführt. Ab 23 Uhr darf an Tankstellen kein Alkohol verkauft werden. Auf öffentlichen Plätzen besteht ab 23 Uhr ein Alkoholverbot.

• Private Feiern und Kontakte werden auf zwei Hausstände oder maximal 10 Personen begrenzt.

 

Maßnahmen in Gebieten mit einer 7-Tages-Inzidenz größer 50 (Warnstufe rot):

  

• Es wird eine Sperrstunde um 22 Uhr in der Gastronomie eingeführt. Ab 22 Uhr darf an Tankstellen kein Alkohol verkauft werden. Auf öffentlichen Plätzen besteht ab 22 Uhr ein Alkoholverbot.

• Private Feiern und Kontakte werden auf zwei Hausstände oder maximal 5 Personen begrenzt.

 

Maßnahmen in Gebieten mit einer 7-Tages-Inzidenz größer 100 (Warnstufe dunkelrot):

 

• Es wird eine Sperrstunde um 21 Uhr in der Gastronomie eingeführt. Ab 21 Uhr darf an Tankstellen kein Alkohol verkauft werden. Auf öffentlichen Plätzen besteht ab 21 Uhr ein Alkoholverbot.

• Private Feiern und Kontakte werden auf zwei Hausstände oder maximal 5 Personen begrenzt.
Maximal 50 Personen für Veranstaltungen aller Art; mit Ausnahme von Kirchenveranstaltungen, Demonstrationen und Hochschulen.

 

 

7-Tages-Inzidenz im Landkreis Günzburg: 

 

Die 7-Tage-Inzidenz sowie die aktuellen Fallzahlen im Landkreis Günzburg können Sie hier abrufen.

drucken nach oben