Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Ichenhausen  |  E-Mail: info@vg-ichenhausen.de  |  Online: http://www.vg-ichenhausen.de

Drei Jungstörche in Ichenhausen

Storch

Über drei Jungstörche darf sich das Storchenpaar freuen, das auf dem ehemaligen Strommast beim Bahnübergang in Ichenhausen sein Nest eingerichtet hat. Hoffen wir, dass Wetter- und Futter-Lage für das Aufziehen und Überleben der jungen Vögel günstig bleiben.

 

 

„Storch, Storch, Du Guter, bring mir einen kleinen Bruder! Storch, Storch, Du Bester, bring mir ne kleine Schwester! Klapperstorch, Langbein, bring´ nen Bruder und ein Schwesterlein!“ sangen früher die Kinder und legten, um den Storch zu locken, oft noch ein Stückchen Zucker auf´s Fensterbrett, in der festen Überzeugung, der Storch habe mit dem geheimnisvollen Rätsel der Menschenherkunft zu tun. Die Herkunft dieser früher vor allem in Norddeutschland verbreiteten, abergläubischen Vorstellung ist unbekannt. Die ihm zugeschriebene Fähigkeit des "Kinderbringens" hat dem Storch den Beinamen "Meister Adebar" eingebracht.

 

In unserer Stadt ist der Storch jedenfalls ein gern gesehener Gast.

 

Vielen Dank Herrn 2. Bürgermeister Franz E. Zenker für dieses schöne Foto.

 

Stadt Ichenhausen

 

drucken nach oben