Europäischer Tag der jüdischen Kultur, 04.09.2022

  • ehemalige Synagoge Ichenhausen und jüdischer Friedhof Ichenhausen
  • Kultur
  • Synagoge

Die ehemalige Synagoge wurde 1781 erbaut, 1938 beschädigt und ab 1986 restauriert. Im Dezember 1987 wurde sie nach umfassender Restaurierung als Haus der Begegnung neu eröffnet. Sehenswert sind der Tora-Wimpel, das rituelle Tauchbad Mikwe, eine Tonbildschau und eine Ausstellung Juden auf dem Lande.

Führung durch den jüdischen Friedhof: 14:00 - 15:00 Uhr durch Frau Dr. Claudia Madel-Böhringer

Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen