Breitbandausbau in der Stadt Ichenhausen im Rahmen der Bayerischen Gigabitrichtlinie (BayGibitR)

Förderschritt 1: Beginn Bestandsaufnahme  (14.12.2020)

Gemäß der Bayerischen Gigabitrichtlinie (BayGibitR) veröffentlicht die Stadt Ichenhausen nachfolgende Dokumente zur örtlichen Breitbandversorgung. Eine detaillierte Adressliste wird den am Markterkundungsverfahren teilnehmenden Netzbetreibern und Investoren auf Anfrage und nach Einreichung der unterschriebenen Verpflichtungserklärung Geodaten gerne zur Verfügung gestellt.

Bitte kontaktieren Sie hierzu Frau Gabriele Rau (E-Mail: rau@vg-Ichenhausen.de)


Download Karte vorläufiges Erschließungsgebiet 

Download Nutzungsbedingungen Geodaten 

Download Verpflichtungserklärung Geodaten 
 


Förderschritt 2: Bekanntmachung der Markterkundung (14.12.2020)

Die Stadt Ichenhausen ermittelt im Rahmen der Markterkundung, ob Investoren einen eigenwirtschaftlichen Ausbau in den kommenden drei Jahren planen und zu welchen buchbaren Bandbreiten (Download und Upload als zuverlässig erreichbare Mindest-Geschwindigkeiten) dieser führt. Die Stadt Ichenhausen bittet alle Netzbetreiber und Investoren, sich bis spätestens 31.01.2021 an der Markterkundung zu beteiligen.


Download Markterkundung Bekanntmachung     

 

Schnelles Internet Verfahren 2

Verfahren zur Förderung von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern gemäß Breitbandrichtlinie vom 09. Juli 2014

Ansprechpartnerin Frau Gabriele Rau, Telefon 08223/4005-29

Modul 1: Ergebnis der Bestandsaufnahme vor der Markterkundung

Veröffentlicht am 03.08.2017

Modul 2: Bekanntmachung der Markterkundung

Veröffentlicht am 03.08.2017

Modul 3: Ergebnis der Markterkundung

veröffentlicht am 23.08.2018

Modul 4: Bekanntmachung des Auswahlverfahrens

veröffentlicht am 23.08.2018

Modul 5: Bekanntmachung der vorläufigen Auswahlentscheidung

veröffentlicht am 07.02.2019

Modul 6: Vorlage des Kooperationsvertrags bei der BNetzA

veröffentlicht am 07.02.2019